sensorProbe2 Monitoring System für den Schutz kleinerer Serverräume

Die AKCP sensorProbe2 ist ein autark funktionierendes Rack Monitoring System zur Überwachung kleinerer Computer- und Serverraumumgebungen. Auch Technik-, Netzwerk- oder Serverschränke können mit diesem innovativen Alarmierungs- und Messgerät nachgerüstet werden.

Die sensorProbe2 besitzt neben einen 100Mbit Netzwerkanschluss zwei RJ-45 Anschlüsse für Montage der SNMP-kompatiblen Sensoren. Schliessen Sie den Sensor Temperatur an die sensorProbe2 an, so verwandelt sich dieses Überwachungssystem in ein Ethernet- oder Web-basiertes Thermometer.

Mit dem Sensor Wasserleckage können Sie Ihre wertvollen EDV-Systeme vor Feuchtigkeit / (Kondens-)Wasser schützen.

Das sensorProbe2 Monitoring System ist binnen weniger Minuten einsatzbereit und benachrichtigt im Alarmfall die Mitarbeiter per E-Mail, SMS (via 3rd Party Gateway) oder per SNMP Trap an SNMP-Tools oder Netzwerk-Management-Systeme (OpenNMS, Nagios, HP OpenView, IBM Tivoli, WhatsUp Gold usw.).

Das sensorProbe2 Monitoring System ist auf Wunsch auch als PoE-Version beim offiziellen AKCP-Lieferanten Didactum Security GmbH bestellbar.

sensorProbe8 Überwachungsgerät für den Schutz mittlerer Serverräume

Der "Klassiker" sensorProbe8 arbeitet wie die sensorProbe2 und sensorProbe4 ebenfalls ohne weitere Abhängigkeiten von Software oder Agenten.

Die sensorProbe8 ist mit insgesamt 8 Sensoranschlüssen ausgestattet und ist so für die Sicherheits- und Umgebungsüberwachung von mittelgroßen EDV-Umgebungen / Serverräumen geeignet. Statten Sie die sensorProbe8 beispielsweise mit Temperatur-/Luftfeuchtesensoren, Rauchmeldesensoren, Luftzirkulationssensoren, Wassersensoren oder auch mit Gleich- oder Wechselstromsensoren aus und schützen so Ihren EDV- oder Serverraum vor physikalischen Risiken.

Bei kritischen Situationen im Serverraum werden Sie und Ihre Kollegen von der sensorProbe8 rechtzeitig per E-Mail oder SMS Alarm informiert. Eine Integration der sensorProbe8 in SNMP-Tools oder Netzwerk Monitoring Umgebungen (Nagios, OpenNMS usw.) ist dank der im Lieferumfang enthaltenen MIB-Dateien unproblematisch.

Sofern Sie eine größere Anzahl von Anlagen und Systemen aus der Gebäude- und Sicherheitstechnik in Netzwerk-Management-Systeme integrieren möchten, so ist dies mit den potentialfreien Kontakten / digitalen Eingängen ausgestatteten sensorProbe8-X20 und sensorProbe8-X60 Rack Monitoring Systemen möglich.

securityProbe Monitoring Systeme für die Sicherheit großer Serverräume

Die securityProbe Familie wurde speziell für die ganzheitliche Überwachung der Sicherheit von größeren Serverraum- und Rechenzentrumsinfrastrukturen entwickelt.

Die Basismodelle securityProbe-5E, securityProbe5E Standard, securityProbe-X20 und securityProbe-X60 sind jeweils mit 8 RJ45-Anschlüssen für SNMP-fähige Umwelt-, Spannungs- und Sicherheitssensoren ausgerüstet, deren Anzahl mit optional bei Didactum Security GmbH erhältlichen E-sensor8-Modulen erweitert werden können. Insgesamt kann so eine jedes securityProbe Rack Monitoring System bis zu 600 verschiedene Sensoren überwachen.

Jede E-sensor8 Erweiterungseinheit kann mit herkömmlichen CAT5/6/7 Kabel bis zu 300 Meter entfernt von der securityProbe Basiseinheit abgesetzt werden. Die einzelnen Erweiterungseinheiten sind untereinander kaskardierbar, so dass auch größere Rechenzentrumsareale und sogar Nebenräume mit Hilfe von Sensoren rund um die Uhr überwacht werden können.

Ein weiteres Highlight der securityProbe Gerätereihe stellt die vollständige Unterstützung der SNMP Protokolle v1, v2 und v3 (verschlüsselt) dar. Die securityProbe-5E, securityProbe-X20 und securityProbe-X60 sind zusätzlich mit Eingängen für Videokameras ausgestattet, so dass Sie die Sicherheit Ihres Serverraums / Rechenzentrums durch Einführung einer Videoüberwachung noch weiter erhöhen können.

Monitoring System 100 III

ALTERNATIV

Das neue Monitoring System 100 III stellt die neueste Generation der High-End Überwachungssysteme dar. Hergestellt wird diese Monitoring Appliance innerhalb der EU. Das Engineering und der Support der LAN-basierten Sicherheitstechnik sind in Deutschland ansässig. Dieses vernetzte IP-Alarmsystem kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Non-Stop Überwachung missionswichtiger Infrastrukturen (z.B. Serverraum, Produktion, Logistik usw.) gefordert ist.

Dank des sehr umfangreichen Sensor-Sortiments von Didactum, können Sie dieses vernetzte IT Überwachungssystem mit individuellen analogen Sensoren ausstatten. Jeder Didactum Sensor ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet. Die am Monitoring System 100 III angeschlossenen IP-fähigen Sensoren können per SNMP Befehl über Netzwerk oder Internet direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden. MIB Dateien für NMS Umgebungen (Nagios, PRTG, Zabbix uvm.) sind inklusive.

Der IP Sensor Temperatur ist bereits im Lieferumfang enthalten, so dass Sie ein Netzwerk- bzw. Web-Thermometer erhalten. Weitere wichtige Sensoren für die vernetzte Raumüberwachung finden Sie im Shop. 

ab 219,00 Euro*